Spielvergnügen seit Generationen

Spielwaren aus Tradition

taxi_polly_hobby_1976_ovp__walter_schnabel_mglingen_u___poughkeepsie_york_ny_1_lgw

1969 gründete Walter Schnabel die Firma Polly in Möglingen bei Stuttgart. Durch die Herstellung von Steckbausteinen unter dem Namen “Polly Hobby” wurde das Unternehmen schnell weit über die Landesgrenzen bekannt.

1993 stieg Linus Schnabel, der Sohn des Gründers, mit in das Unternehmen ein, das seitdem unter “Polly Spielwaren GmbH & Co” firmiert. Mit dem Eintritt von Linus Schnabel wurde auch die Produktpalette des Unternehmens erweitert. Die Herstellung von Miniaturen für den Kinderkaufladen aus Marzipan und Schokoladen bildeten von nun an einen neuen Angebotsschwerpunkt, der sich schnell etablierte und Polly zu einem der führenden Anbieter in diesem Segment machte.

 

Immer an den Wünschen des Marktes orientiert

Heute gehören Materialien wie Marzipan und Schokolade längst der Vergangenheit an. Produkte aus Holz, Kunststoff, Metall und Papier in kindgerechter und qualitativ hochwertiger Verarbeitung sind heute fester Bestandteil unseres umfangreichen Polly Sortiment.

Ökologische Produktion

Die Produktion unserer Miniaturen unterliegt strengen ökologischen Richtlinien. So finden nachwachsende Rohstoffe wie Holz von der Schwäbischen Alb und aus den Wäldern Österreichs ihre Verwendung. Dazu gehört für Polly auch ein nachhaltiges soziales Engagement. Seit vielen Jahren arbeiten wir in der Produktion mit Behinderten- und Sozialhäusern zusammen.

Bei jedem Polly Produkt ist der Ort der Produktionsstätte mit angegeben. Das schafft Transparenz und Vertrauen! Denn die Verbraucher sollen wissen, woher die Artikel stammen. Erst recht, wenn Sie für kleine Kinderhände bestimmt sind. Selbstverständlich sind alle Artikel nach den neuesten Spielwarenrichtlinien von LGA/TÜV geprüft.